Unser Hortfest war ein voller Erfolg!

Und was haben wir gezittert! Kommt überhaupt jemand? Wird das Wetter schön? Haben wir genug Angebote?

Aber alles Bangen und Zweifeln war unbegründet, denn es wurde toll!

Zur Begrüßung durch Herrn Wegener war es noch recht ruhig auf den Schulhöfen, aber schon 15:30 Uhr war alles voller Menschen und es bildeten sich lange Schlangen an den Angebotsständen: auf der Hüpfburg wurde gehüpft, nebenan in der Turnhalle wurde getobt und geklettert, am Glücksrad gab es neben den Gewinnen eine kleine Überraschung für unsere zukünftigen Schüler, auf der Hangelbrücke zwischen den Bäumen sah man baumelnde Beine, am KULTI-Stand konnte man sich Buttons pressen oder sich an der „Bottle-Flip-Challenge“ probieren. Sehr viele Kinder ließen sich von unseren Erzieherinnen und Eltern schminken und noch mehr Kinder und Erwachsene wollten nur eins: Zuckerwatte essen! Fast schien es, als kämen sie nur deswegen… Auf dem unteren Hof konnte man auf den Pferden des Reiterhofes Biesenthal reiten, DJ Enno zuhören oder sich im Essenszelt (betreut vom Förderverein) eine Bratwurst, einen von den Eltern gespendeten Kuchen oder Getränke kaufen – alle Einnahmen gingen übrigens an den Förderverein der Grundschule. Selbst im Gebäude war viel los, denn hier wurden Blumenampeln und Papierblumen gebastelt.

In entspannter Atmosphäre und insgesamt sehr gut gelaunten Besuchern beendeten wir unser Fest dann mit aufsteigenden Luftballons – aber natürlich nicht, ohne sie mit guten Wünschen zu versehen.

Wir danken all unseren Unterstützern, ohne die das Fest so niemals hätte stattfinden können:

dem Förderverein der Grundschule, DJ Enno für die Musik, Herrn Manietta für den Turnhallenparcours, dem Reiterhof Biesenthal, der Sparkasse Biesenthal, dem KULTI, Herrn Weißbach, der freiwilligen Feuerwehr, Frau Wende, House of Paint-Tattoo für den Flyer, Café Auszeit, und unseren Hausmeistern.

Ein herzlicher persönlicher Dank soll an mein tolles Team gehen, die in den vorangegangenen Wochen, Tagen und Stunden aufopferungsvoll und mit vollem Elan für das Gelingen dieses Festes gearbeitet haben.

Ein Termin für nächstes Jahr steht übrigens auch schon: 25.05.

S. Wegener und das Team des Hortes „Pfefferberg“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s